Beratungsstelle MainKind

Innovative Beratung mit Einbindung in Forschung und Lehre

Projektinfos

Wer

Goethe-Universität

Wo

Frankfurt am Main

Wann

2011 – 2016

Website

www.psychologie.uni-frankfurt.de/...

Themenfeld:
Beratung
Projektfeld:
Karg Partner

Die Beratungsstelle MainKind der Goethe-Universität Frankfurt unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Gerhard Büttner (Pädagogische Psychologie) widmet sich sowohl Kindern und Jugendlichen mit Hochbegabung als auch mit Lernschwierigkeiten wie z.B. ADHS und Teilleistungsstörungen (Dyskalkulie, Lese-Rechtschreib-Schwäche). Die Karg-Stiftung unterstützte die Beratungsstelle in den Jahren 2011 bis 2016. 

Das selbstverständliche Ineinandergreifen von Praxis und Forschung dient der Fortentwicklung wichtiger Beratungsfelder in der Hochbegabtenförderung. So wurden Konzepte für die Beratung von hochbegabten Kindern mit Migrationshintergrund bzw. aus benachteiligten sozialen Schichten entwickelt und evaluiert (z.B. in Kooperation mit dem  Familienzentrum Ludwig-Uhland-Straße  in Maintal). Weiterhin erfolgte im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitforschung die Entwicklung von Diagnose-Instrumenten für die genannten Beratungsschwerpunkte.

Die Erfahrungen aus der Beratungsarbeit werden in die Aus- und Fortbildung von Lehrkräften und Schulpsychologinnen und -psychologen an der Goethe-Lehrer-Akademie der Universität Frankfurt eingebunden.

Infos und Ergebnisse aus dem Projekt

Weiterführende Links

Projekt-Standorte

Hier geht’s zur Desktopversion

Hier klicken

Karg Fachportal Hochbegabung

Grundlagenwissen zum Thema Hochbegabung und Orientierung zur Situation professioneller Hochbegabtenförderung in Deutschland

wissenschaftlich fundiert und praxisnah

Hier klicken