Hochbegabung und Film

Ein Modul für das Lehramtsstudium an der Universität Leipzig

Projektinfos

Wer

Universität Leipzig

Wo

Leipzig

Wann

2017 – 2019

Website

www.sozphil.uni-leipzig.de/...

Themenfeld:
Schule
Projektfeld:
Karg Partner

In dem Forschungsprojekt „Hochbegabung und Film“ ist ein Modul für das Lehramtsstudium entwickelt und im Rahmen eines Vertiefungsangebotes gemeinsam mit Lehramtsstudierenden erprobt worden. Als zentrales Lernmedium wurde dabei der Film „Vitus (2005)“ eingesetzt, der sich mit dem Leben eines hochbegabten Kindes beschäftigt. Die Forscher haben hierfür einen Leitfaden mit Fragen die zur Perspektivübernahme anregen erarbeitet. An Hand des Leitfadens sollten die Studierenden ausgewählte Szenen des Films reflektieren. Ergänzt wird das Modul durch Einheiten selbstorganisierten Lernens an Hand von Literaturempfehlungen.

Ziel des Projektes war es, Lehramtsstudierende für das Thema Hochbegabung zu sensibilisieren und die Förderung von hochbegabten Kindern anhand einer beispielhaften medialen Darstellung zu reflektieren.

Das Modul „Hochbegabung und Lernen durch Film mit dem Spielfilm „Vitus“ (2005)“ wird nach dem Ende des Projektes weiterhin als vertiefendes Ergänzungsmodul im Rahmen des Lehramtsstudiums an der Universität Leipzig eingesetzt.

Projekt-Standorte

Hier geht’s zur Desktopversion

Hier klicken

Karg Fachportal Hochbegabung

Grundlagenwissen zum Thema Hochbegabung und Orientierung zur Situation professioneller Hochbegabtenförderung in Deutschland

wissenschaftlich fundiert und praxisnah

Hier klicken