KARG IMPULSKREISE

Fortbildung für Fachkräfte in Kita und Schule

Wie können Kinder und Jugendliche in Kita und Schule optimal gefördert werden? Wie können ihre Stärken und Begabungen erkannt werden? Und welche Erfahrungen haben Fachkräfte mit (hoch)begabten Kindern bereits gemacht?

Die Karg Impulskreise sind ein Fortbildungsinstrument von und für die pädagogische Praxis, das Grundlagenwissen der (frühen) Begabungsförderung vermittelt. In einer Karg Impulskreis-Fortbildung erarbeiten sich jeweils bis zu acht Fachkräfte interaktiv Basiswissen zum Thema Hochbegabung. Die Karg Impulskreise aktivieren dabei gezielt Vorwissen und problematisieren etwaige Vorurteile. Sie zeigen Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit besonders begabten Kindern auf. Konkrete Fallbeispiele regen zur Reflexion und Neuorientierung der eigenen Praxis an. Eine Moderatorin oder ein Moderator – das sind in der Karg Impulskreis-Methode ausgebildete pädagogische und psychologische Fachkräfte – führt auf der Grundlage eines definierten Prozesses und vorgegebenen Materials durch die dreistündige Fortbildung.

Zur Verfügung stehen vier Karg Impulskreise - zwei für Kindertageseinrichtungen und zwei für Schulen.

Karg Impulskreise Kita

  • Karg Impulskreis Kita 1: Erkennen
    „Begabungen erkennen – Frühpädagogische Diagnostik in der Kita“

  • Karg Impulskreis Kita 2: Fördern
    „Begabungen entfalten – Individuelle Förderung in der Frühpädagogik“

Zu den Karg Impulskreisen Kita

Karg Impulskreise Schule

  • Karg Impulskreis Schule 1: Erkennen
    „Begabungen erkennen – Pädagogische Diagnostik in der Schule“
  • Karg Impulskreis Kita 2: Fördern
    „Begabungen entfalten – Individuelle Förderung in der Schule“

Zu den Karg Impulskreisen Schule

Hier geht’s zur Desktopversion

Hier klicken

Karg Fachportal Hochbegabung

Grundlagenwissen zum Thema Hochbegabung und Orientierung zur Situation professioneller Hochbegabtenförderung in Deutschland

wissenschaftlich fundiert und praxisnah

Hier klicken